«

»

Apr 18

1. Taekwondo Bayernpokal 2017 im Taekwondo

Bobingen. Beim 1. Bayernpokal, der für die Qualifikation zur Bayerischen Meisterschaft zählt und in Bobingen ausgetragen wurde, gingen dreimal Gold, dreimal Silber und dreimal Bronze an die Taekwondo Gemeinschaft Allgäu (TGA), bei der noch das Team Irbis aus Memmingen angeschlossen ist. Das bedeutete den 15. Platz unter den 45 Vereinen. Die Goldmedaille der TGA erkämpften sich Tobias Grünauer (Garmisch-Partenkirchen), Emil Taipov und Nikulina Ulina (beide Memmingen). Silber ging an Gabriel Belmann, Anastasia Steigenwalder und Leonie Weit (alle Memmingen). Bronze erkämpften Daniel Schneider, Sebastian Schneider und Anna-Lisa Klemens (alle Memmingen). Als nächstes großes internationales Turnier der BTU stehen im Juli die Bavaria Open in Schwabach auf dem Programm. Vorher führen die Allgäuer Vereine zahlreiche Gürtelprüfungen durch, bei denen Talente gesichtet werden können. Weitere Aktivitäten sind unter: www.taekwondo-allgaeu.de zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>