«

»

Mai 20

Deutsche Kadetten und Junioren Meisterschaft in Ochsenhausen

Am 13.05.2017 fand in Ochsenhausen die Deutsche Kadetten Meisterschaft statt. Am Start für die Taekwondo Gemeinschaft Allgäu waren Evelyn Buntusch bis 37 Kilogramm und Tobias Grünauer bis 33 Kilogramm. Evelyn unterlag in ihrer neuen Gewichtsklasse gegen Nur Demir aus Hamburg. Tobias Grünauer musste sich unglücklich aufgrund des neuen Reglements geschlagen geben. Betreut wurde das Duo von Miguel Floder. Am darauffolgenden Tag startete Stefanie Grünauer bis 57 Kilogramm und Miguel Floder bis 74 Kilogramm. Miguel Floder erreichte das Halbfinale durch einen Sieg über Maximilian Burkhardt der beim Stand von 21 – 18 verletzungsbedingt aufgeben musste. Miguel lieferte im Halbfinale dem späteren Sieger ein Duell auf Augenhöhe und unterlag nach einem spannenden Kampf 20 – 26. Stefanie Grünauer präsentierte sich in Topform und besiegte Miriam Ersezen 13 – 8, das Viertelfinale und Halbfinale beendet die 16-jährige eindrucksvoll jeweils vorzeitig durch Punktevorsprung. Das Finale endet nach der 3. Runde unentschieden, so dass die 4. Runde im Golden Kick entschieden werden muss. Hier hat die Vizeweltmeisterin Rhonda Nat das glücklichere Ende und Stefanie erreicht an diesem Tag einen tollen 2. Platz. Leon Binder betreute das Team erfolgreich am 2. Wettkampftag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>