Taekwondo Gemeinschaft Allgäu hat Weltverband Trainerlizenz Inhaber: Georg Streif und Marco Scheiterbauer erwerben internationale Lizenz.

Die Taekwondo Gemeinschaft Allgäu hat mit ihrem 1. Vorstand, Georg Streif (Marktoberdorf, Chef-Bundestrainer-Herren) und mit Abteilungsleiter Wettkampf, Marco Scheiterbauer (Marktoberdorf, Jugendbundestrainer) zwei frühere international erfolgreiche Wettkämpfer in ihren Trainerreihen. Beide haben für die Berechtigung zum Coachen auf internationaler Ebene und für die Ausübung ihres Berufes vor kurzem die neue Lizenz des Welt-Taekwondo (WT) Verbandes erworben. Nachdem sie zuerst die Lizenz 1 zum Coachen für G1 und G2 Turniere erhielten, haben sie die Lizenz 2 für alle anderen Turniere nach Bestehen der Prüfung erworben. Der letzten Level 3 berechtigt dann zum Coachen bei Olympia, wo Beide schon im Einsatz waren. Die Beteiligung bei G-Turnieren der WT ist notwendig, um Punkte für das Weltranking zu erwerben und sich ins Nationalteam zu kämpfen. Dies ist der TG-Allgäu in der Vergangenheit sehr oft gelungen und auch das Ziel für die Zukunft. Somit ist der Spitzen- und Breitensport mit weiteren 11 Trainern im Allgäuer Erfolgsverein bestens abgedeckt. Weitere Infos: www.taekwondo-allgaeu.de

Georg Streif: 1. Vorstand sowie Diplom- und Cheftrainer, WT Lizenz 2
email@georgstreif.de
Marco Scheiterbauer: Diplomtrainer und Abteilungsleiter Wettkampfcheftraining, WT Lizenz 2 Marco@Scheiterbauer.de