«

»

Feb 24

Türkish Open

Von 13.-17.2.2016 nahmen Evelyn Buntusch, Leon Binder und Miguel Floder,  bei den Türkish Open in Belek teil. Während Wettkampftrainer Marco Scheiterbauer die Reise mit dem U18 Nationalteam antrat,  wurden die Mitglieder der Taekwondo Gemeinschaft Allgäu von Reingard Binder und Claudia Rüppel begleitet. Als erster Starter ging Miguel Floder in der Klasse Jugend bis 59 Kilogramm an den Start. Miguel musste sich dem späteren Bronzemedaillengewinner aus Norwegen trotz guter Leistungen geschlagen geben. Evelyn Buntusch gewann ihren ersten Kampf gegen die Türkin Koc 5-3. Das Viertelfinale gewann Evelyn gegen Gokcuruk 3-1. Im Halbfinale unterlag die junge Kaufbeurerin gegen Jessica Dick aus Aillingen denkbar knapp 0-1. Leon Binder präsentierte sich in er Türkei sehr zielstrebig und besiegt seinen ersten Kontrahten frühzeitig 15-3. Das fast verlorene Viertelfinale beendet Leon mit einem Treffer in den letzten Sekunden und zieht erfolgreich in Halbfinale ein. Hier unterliegt der Marktoberdorfer zwar steigt aber starke Leistung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>